Das Blog des Instituts für philosophische und ästhetische Bildung der Alanus Hochschule

B.A. Philosophy Arts and Social Entrepreneurship, M.A. Philosophy of Social Innovation und Studium Generale

Lange Nacht des Grundeinkommens- Livestream

zur heutigen Langen Nacht des Grundeinkommens im Theater Basel wird es einen Livestream geben. Der Livestream wird über youtube gesendet – die Lange Nacht des Grundeinkommens beginnt um 18h. Zum Livestream: Lange Nacht des Grundeinkommens am Theater Basel

Prof. Sascha Liebermann in 3Sat Kulturzeit

Heute, 13.04.2016, ist Prof. Dr. Sascha Liebermann um 19:20 Uhr in 3sat Kulturzeit im Gespräch über die Volksabstimmung über die Einführung eines Bedingungslosen Grundeinkommens in der Schweiz zu Gast. Die Sendung wird moderiert von Andrea Meier. Das Gespräch können Sie hier ansehen: 3Sat Kulturzeit mit Sascha Liebermann

Stipendium – jetzt bewerben

Zum Herbstsemester 2016/2017 schreibt das Institut für philosophische und ästhetische Bildung ein Stipendium für den Studiengang B.A. Philosophy, Arts and Social Entrepreneurship aus. Das Stipendium umfasst die Übernahme der Studiengebühren für den Zeitraum eines Jahres. Über die Auswahl der Stipendiaten entscheidet die besondere fachliche Eignung und Motivation für das Studium. Wenn Sie interessiert sind und Ihr Studium im Herbst beginnen wollen, richten Sie Ihre Bewerbungsunterlagen hierfür (Lebenslauf, Motivationsschreiben) bitte in digitaler Form bis 30.06.2016 an…

Lange Nacht des Grundeinkommens am Theater Basel

Die Schweiz ist das erste Land, welches über die Einführung eines bedingungslosen Grundeinkommens abstimmt. Der Vorschlag stößt unter Sozialisten und Kapitalisten, Liberalen und Konservativen, Unternehmern und Gewerkschaftern auf Widerstand – und auf Begeisterung. Die Abstimmung wird am 5. Juni stattfinden. Unter der Moderation von Daniel Binswanger diskutieren Gäste aus Politik, Wirtschaft und der Kulturbranche während der Langen Nacht des Grundeinkommens über die wichtigsten Fragen einer revolutionären Idee. Neben Sascha Liebermann vom Institut für philosophische und ästhetische Bildung der Alanus Hochschule sind…

Absolventen der Alanus Hochschule erhalten Gründerstipendium

Zwei Absolventen der Alanus Hochschule werden ab sofort mit dem EXIST-Gründerstipendium gefördert. Die BWL-Absolventen Milan Wolfs und Sebastian Schulz entwickeln gemeinsam mit dem Wirtschaftsinformatiker Nico Becker das erste ganzheitlich nachhaltige Bonusprogramm „Wertewandel“, bei dem nachhaltiges Konsumverhalten belohnt wird. Neben dem Aspekt, dass mit jedem Einkauf bei ausgesuchten Partnerunternehmen Punkte gesammelt werden, die für nachhaltige Produkte und Dienstleistungen eingelöst oder in Spenden umgewandelt werden können, geht es den Jungunternehmern auch darum, dass Nutzer auf diesem Wege…

Prof. Sascha Liebermann im WDR 5 Funkhausgespräch

Unter der Moderation von Thomas Schaaf spricht Prof. Sascha Liebermann, Soziologe am Institut für philosophische und ästhetische Bildung der Alanus Hochschule mit Prof. Gerhard Bosch, Arbeits- und Wirtschaftssoziologe an der Universität Duisburg-Essen über das bedingungslose Grundeinkommen. Die Sendung „Sterntaler für alle – ohne Arbeit? Grundeinkommen als Wundermittel“ wird am 17. März von 20.05-21.00 Uhr im WDR 5 übertragen. Weitere Informationen zur Sendung: „Sterntaler für alle – ohne Arbeit? Grundeinkommen als Wundermittel“

Tage der offenen Tür 2016 – Augen.Blick.Mal

Die Alanus Hochschule lädt vom 18. bis 20. März zu „Augen.Blick.Mal – Tage der offenen Tür“ ein. An beiden Standorten der Hochschule –Campus I, Johannishof, und Campus II, Villestr. 3 – wird ein vielfältiges Kulturprogramm geboten. Zu allen Studiengängen finden zudem zahlreiche Informations- und Beratungsveranstaltungen statt. Das Institut für philosophische und ästhetische Bildung ist mit zahlreichen Veranstaltungen vertreten. Von Freitag bis Sonntag haben Sie außerdem die Möglichkeit, die InfoLounge „Philosophie, Kunst und Gesellschaft studieren“ zu…

Bedingungsloses Grundeinkommen – Podiumsdiskussion

Prof. Dr. Sascha Liebermann, Professor für Soziologie an der Alanus Hochschule und Leiter der Forschungsstelle „Bildung und gesellschaftlicher Wandel“ diskutiert zusammen mit Roland Blaschke, Netzwerkrat Grundeinkommen, Werner Rätz, Attac und Michael Fielsch, Initiative BGE-Lobby über das bedingungslose Grundeinkommen. Die Podiumsdiskussion wird veranstaltet von der Piratenfraktion NRW, Monika Pieper moderiert das Gespräch. Veranstaltungsdetails: 1. März 2016 Villa Horion Johannes Rau Platz 40213 Düsseldorf Einlass: 17:30 Uhr Beginn: 18:00 Uhr Ende: 20:30 Uhr mit anschließendem Get together im KIT, Mannesmannufer 1b

Tagung „Autonomiefördernde Sozialpolitik in der Sozialen Arbeit“ – ein Bericht

Am 29. Januar 2016 fand an der Fachhochschule Dortmund in Kooperation mit der Alanus Hochschule die Tagung „Autonomiefördernde Sozialpolitik in der Sozialen Arbeit“ statt. Eingeladen hatten Prof. Dr. Ute Fischer (FH Dortmund) und Prof. Dr. Sascha Liebermann (Alanus Hochschule). Wie müsste Sozialpolitik ausgerichtet sein, um gute Arbeitsbedingungen für die Soziale Arbeit zu schaffen? Wie stellt sich die Lage für die Soziale Arbeit gegenwärtig dar? Welche Handlungskonflikte entstehen durch die Ausrichtung der Sozialpolitik auf „Aktivierung“ ihrer…

Philosophie studieren

B.A. in Philosophy, Arts and Social Entrepreneurship. Der interdisziplinäre Studiengang Philosophy, Arts and Social Entrepreneurship ermöglicht Ihnen durch eine ästhetische und philosophische Ausbildung den Zugang zu wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Bereichen. Dank der humanistischen Grundbildung wird Ihr Blick bereits während des Studiums für die realen Lebens- und Berufsumstände geschärft. Ganz im Sinne der Liberal Arts. Ziel des Philosophie, Kunst und Gesellschaftsstudiums ist es, verantwortungsvolles und auch reflektiertes Handeln zu fördern. Diese Fähigkeiten werden in unterschiedlichen Anwendungsfeldern…