Das Blog des Instituts für philosophische und ästhetische Bildung der Alanus Hochschule

B.A. Philosophy Arts and Social Entrepreneurship, M.A. Philosophy of Social Innovation und Studium Generale

Dokumentation – Symposium „Bedingungsloses Grundeinkommen“

Die Forschungsstelle „Bildung und gesellschaftlicher Wandel“ unter der Leitung von Prof. Dr. Sascha Liebermann hat zum im vergangenen Jahr stattgefundenen Symposium „Bedingungsloses Grundeinkommen“ eine Dokumentation herausgegeben.

Ein Fazit des Symposiums ist, dass das bedingungslose Grundeinkommen in Zeiten der digitalen Revolution Rückhalt bekommt, Mikrosimulationen zum Bedingungslosen Grundeinkommen, nicht aussagekräftig sind, weil elementare Verhaltenssituationen dabei nicht abbildbar sind und, dass ein Land irgendwann den Versuch starten wird, und sich dann herausstellt ob die Idee des Bedingungslosen Grundeinkommens umsetzbar ist oder nicht.
Neben der Frage, ob das bedingungslose Grundeinkommen eine Vision für Deutschland ist, wurden auf dem Symposium auch internationale Entwicklungen betrachtet und diskutiert.

Die 84-seitige Dokumentation kann hier heruntergeladen werden:
Dokumentation – Symposium „Bedingungsloses Grundeinkommen“